Back to Blog
Karriere-Tipps

7 Super Tipps, um nach der Uni einen neuen Job im Bereich digitales Marketing anzufangen

Beginnen Sie einen neuen Job im digitalen Marketing? Wenn ja, gibt es gute Nachrichten: Digitales Marketing erfährt 2022 ein ernsthaftes Wachstum und wird in den kommenden Jahren noch weiter wachsen.

Das Bureau of Labor Statistics geht sogar davon aus, dass die Beschäftigung von Digital Marketers bis 2026 um 10 % zunehmen wird (ein signifikanter Prozentsatz im Vergleich zu anderen Berufen).

Der Beginn einer neuen Stelle kann jedoch sehr anstrengend sein, ganz gleich, ob es das erste, zweite oder zehnte Mal ist. Bei so vielen Informationen, die Sie verarbeiten müssen, und neuen Beziehungen, die Sie aufbauen müssen, haben Sie leicht das Gefühl, dass Sie ohne jegliche Erfahrung in Ihrem neuen Unternehmen ins kalte Wasser springen.

Deshalb haben wir diesen kurzen Leitfaden mit sechs praktischen Methoden erstellt, die sicherstellen, dass Sie in Ihrem neuen Job im digitalen Marketing erfolgreich sind.

Von hier an wird alles glatt laufen.

7 wichtige Tipps für den Einstieg in einen neuen Job im digitalen Marketing wie ein Profi

1. Zuerst beobachten

Das kennen wir alle: Sie fangen einen neuen Job an und haben das Gefühl, dass Sie allein dastehen und nicht wissen, was Sie tun. Das ist anstrengend.

Deshalb ist es wichtig, bei jedem neuen Job einige Zeit mit Beobachten zu verbringen, bevor man sich in die Arbeit stürzt. Sie sollten so viel wie möglich darüber erfahren, was tagtäglich geschieht und wie die Dinge erledigt werden.

Nehmen Sie nicht einfach Dinge an, die auf Vorurteilen aus früheren Jobs beruhen. Nehmen Sie sich die Zeit, die Arbeitsweise des Teams zu beobachten, bevor Sie sich mit beiden Beinen hineinstürzen. Sie sollten verstehen, wie die Arbeitsabläufe aussehen und wie bestimmte Aufgaben erledigt werden, bevor Sie Änderungen vornehmen oder Fragen stellen.

Machen Sie sich bewusst, dass man Zeit braucht, um neue Dinge zu lernen und sich an neue Routinen und Prozesse zu gewöhnen.

2. Nehmen Sie sich proaktiv die Zeit, Menschen zu treffen

Es ist nicht immer einfach, aus seiner Komfortzone herauszutreten und andere kennenzulernen, vor allem, wenn man sich eingeschüchtert fühlt, wenn man einen neuen Job im digitalen Marketing beginnt.

Dies ist jedoch ein wichtiger Schritt für Ihren Erfolg in jeder Karriere, vom digitalen Marketing bis hin zu tech.

Sie sollten jeden in Ihrer Abteilung kennenlernen, damit Sie sich in den ersten Wochen (oder Monaten) gut zurechtfinden.

Warum ist das wichtig, werden Sie sich vielleicht fragen?

Nun, Marketing ist ein kreativer Bereich, und der Aufbau von Beziehungen zu Personen, die ebenfalls im digitalen Marketing tätig sind, kann Ihre Kreativität fördern. Ausserdem ist es einfacher, sich in einem neuen Unternehmen zurechtzufinden, wenn man bekannte Gesichter um sich hat, die einen unterstützen.

Wie das Sprichwort sagt: Willst du schnell gehen, geh alleine. Willst du weit gehen, geh mit anderen.

3. Stellen Sie Fragen

Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen – vor allem, wenn Ihnen etwas auf den ersten Blick unklar oder verwirrend erscheint. Wenn Sie jetzt keine Fragen stellen, kann es schwieriger werden, wenn später mehr Leute beteiligt sind oder mehr auf dem Spiel steht.

Da es sich um einen ständig weiterentwickelnden Bereich handelt, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es keine dummen Fragen gibt, vor allem nicht, wenn Sie eine neue Stelle im digitalen Marketing antreten. Stellen Sie also viele Fragen.

Damit zeigen Sie nicht nur Ihr Interesse, sondern erhalten auch Antworten, die Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen und zeigen, wie sehr Sie sich für die Branche interessieren.

4. Lernen Sie Ihre KPIs (oder OKRs)

KPIs sind eine Möglichkeit, den Erfolg zu messen, und sie variieren je nach Unternehmen und Abteilung. Und eines der wichtigsten Dinge, die Sie in Ihrer neuen Rolle im digitalen Marketing tun können, ist, die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) – oder Ziele und Schlüsselergebnisse (OKRs) – Ihres Unternehmens zu lernen.

Wenn Sie zum Beispiel im Bereich Marketing-Analyse arbeiten, könnte Ihr KPI die Klickrate (CTR) sein. Wenn Sie in der Kundenkommunikation tätig sind, könnte Ihr KPI die durchschnittliche Zeit für die Beantwortung einer E-Mail-Anfrage sein.

Sobald Sie diese Kennzahlen kennen, verfolgen Sie sie regelmässig und nutzen Sie sie als Mittel, um zu messen, wie gut Sie Ihre Arbeit machen – und ob Sie im Laufe der Zeit Änderungen oder Anpassungen vornehmen müssen oder nicht.

Hier sind fünf wichtige KPIs, die jeder Digital Marketer verfolgen sollte:

  1. Akquisitionsrate: Wie viele Nutzer kommen über einen bestimmten Kanal auf Ihre Website, z. B. über Empfehlungen oder die bezahlte Suche.
  2. Umsetzungsrate: Wie viele Besucher, die auf Ihre Website kamen, wurden tatsächlich in Leads oder Kunden umgewandelt.
  3. Kosten pro Akquisition (CPA): Wie viel Geld wurde für die Gewinnung jedes Kunden über einen bestimmten Kanal ausgegeben. Sie können auch angeben, wie viel jeder durch eine bestimmte Methode (z. B. bezahlte Suche) generierte Lead kostet.
  4. Kosten pro Konversion (CPC): Wie viel Geld wurde für die Generierung jeder Konversion über einen bestimmten Kanal (z. B. bezahlte Suche) ausgegeben. Es kann auch angezeigt werden, wie viel jeder durch eine bestimmte Methode (z. B. bezahlte Suche) generierte Lead kostet.
  5. Durchschnittlicher Bestellwert: Wie viel Umsatz pro Transaktion wird mit jedem einzelnen Verkauf auf einer E-Commerce-Website erzielt?

5. Nutzen Sie Fortbildungsmöglichkeiten

Das digitale Marketing ist ein sich ständig weiterentwickelnder Bereich. Vor zehn Jahren hatte niemand eine Vorstellung davon, wie KI in der täglichen Arbeit eingesetzt werden könnte. Heute scheint es, dass wir ohne KI nicht mehr leben können, um ansprechende Marketingaktivitäten zu fördern.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie mit Ihren Kenntnissen über digitales Marketing auf dem Laufenden bleiben. Es reicht nicht aus, die beliebtesten Bücher über digitales Marketing zu lesen. Wenn Ihr neues Unternehmen Weiterbildungsmöglichkeiten anbietet, sollten Sie diese wahrnehmen! Sie werden wertvolle Fähigkeiten im Bereich des digitalen Marketings erlernen, die Sie für einen dauerhaften Erfolg rüsten werden.

6. Finden Sie einen Mentor

Seien Sie offen für Feedback. Noch besser ist es, wenn Sie sich einen Mentor suchen – oder zumindest jemanden, der mehr über den Bereich des digitalen Marketings weiss als Sie selbst.

Digitales Marketing ist einer der Berufe, bei dem Erfahrung Wissen übertrumpft. Und wie könnte man jahrelange Erfahrung besser in sich aufnehmen, als sich von jemandem führen zu lassen, der mehr Zeit in diesem Bereich verbracht hat?

Scheuen Sie sich also nicht, dieser Person Fragen zu stellen, um Ihr Wissen über digitales Marketing in kürzerer Zeit zu erweitern.

Ebenso wichtig ist es, dass Sie die Person wissen lassen, welche Dinge Sie interessieren oder frustrieren, damit sie Ihnen helfen kann, Ihren Lernprozess entsprechend zu steuern. Sie können nicht alle Fertigkeiten des digitalen Marketings beherrschen. Denken Sie daran, dass eine grosse Stärke darin liegt, sich seiner Grenzen bewusst zu sein.

Wussten Sie schon? GrowthMentor ist eine grossartige Plattform, auf der Sie mit erfahrenen Mentoren im Bereich des digitalen Marketings in Kontakt treten können – Melden Sie sich bei TieTalent an und profitieren Sie von 20 % Ermässigung auf jedes ihrer Angebote (zu finden unter der Registerkarte Community in Ihrem Profil)!

7. Lernen Sie die Unternehmenskultur kennen

Wenn Sie in einem neuen Unternehmen anfangen, ist es wichtig, Ihre Kollegen kennenzulernen und die Unternehmenskultur zu verstehen. So können Sie sich besser in Ihr Team einfügen und sicherstellen, dass man Sie als Bereicherung ansieht und nicht als jemanden, der geschult oder unterstützt werden muss.

Erfahren Sie mehr über die Werte und den Auftrag Ihres neuen Unternehmens und sogar über die Bedeutung, die sie der Vielfalt beimessen, damit Sie sich daran anpassen können (falls Sie das nicht schon während des Vorstellungsgesprächs getan haben).

Sie kommen frisch von der Uni und haben einen neuen Job im digitalen Marketing? Hier ist, was als nächstes kommt.

Wir hoffen, dass diese Liste von Tipps Ihnen helfen wird, eine neue Stelle im digitalen Marketing erfolgreich anzutreten.

Ganz gleich, ob Sie gerade Ihren Abschluss gemacht haben oder eine erfahrene Fachkraft sind, die mehr über den Bereich des digitalen Marketings lernen möchte, mit diesen Tipps können Sie sich unter Ihren Kollegen als Profi etablieren. Ausserdem orientieren Sie sich von Anfang an bewährten Verfahren und erhalten so die Wissensgrundlage, die Sie für Ihren Erfolg benötigen.

Wir ermutigen Sie, Ihre neue Stelle ohne Angst anzutreten. Sie kommen zu einem Zeitpunkt in ein Team, zu dem es Sie braucht, und Sie haben die einzigartige Fähigkeit, das Bestehende zu verbessern.

Sie sind bereit für diese Aufgabe, und wenn Sie unsere Tipps befolgen, sind wir sicher, dass Ihre Zeit dort für alle Beteiligten gewinnbringend und erfolgreich sein wird!

Author
Ana Palombini
SEO Content Writer at AP Copywriting

Ana Palombini ist die Stimme hinter AP Copywriting, wo sie Content Marketing für SaaS, Unternehmer und Marketingagenturen anbietet. Wenn sie nicht gerade tippt, bis ihre Finger taub sind, kann man Ana dabei beobachten, wie sie zum millionsten Mal Friends schaut oder bis spät in die Nacht Sushi auf ihrer Couch isst (oder beides). Sagen Sie Hallo auf LinkedIn oder besuchen Sie ihre Website.

Back to Blog
Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren