Beruflicher Aufstieg

5 Tipps für Digital Marketer, um sich auf dem Arbeitsmarkt 2024 abzuheben

Lesezeit 6min
Mit Blick auf das Jahr 2024 entwickelt sich die digitale Marketinglandschaft weiterhin rasant. Mit dem Aufkommen von KI, der Betonung der Benutzerfreundlichkeit und den sich ständig ändernden Algorithmen von Suchmaschinen und sozialen Plattformen müssen sich Digital Marketer mehr denn je von der Masse abheben. In diesem Blogbeitrag werden innovative Strategien vorgestellt, mit denen Sie auf dem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt des Jahres 2024 glänzen können.

2024 Ausblick

2024 Ausblick

Die digitale Marketingbranche ist ein Wirbelwind der Innovation und des Wandels. Da die künstliche Intelligenz immer ausgefeilter wird und Google’s Search Generative Experience die Art und Weise, wie wir mit Online-Inhalten interagieren, umgestaltet, müssen sich digitale Vermarkter schnell anpassen. Diese Trends zu verstehen und Fähigkeiten wie KI-Integration, Content-Marketing, SEO und Social-Media-Strategien zu beherrschen, wird im Jahr 2024 entscheidend sein.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit diesen Trends Schritt halten können:

1. Abonnieren Sie branchenführende Podcasts

Der Marketing Over Coffee-Podcast behandelt sowohl klassisches als auch neues Marketing. Der unterhaltsame Stil des Podcasts macht komplexe Themen leichter zugänglich. Die Gastgeber, John J. Wall und Christopher S. Penn, nehmen die Sendung jede Woche auf und veröffentlichen sie am Donnerstagmorgen. Jede Sendung ist etwa 20 Minuten lang und enthält die Art von Marketingtipps und -tricks, die man nur in lockeren Gesprächen außerhalb des Büros erfahren kann.

The Digital Marketing Podcast ist ein international anerkannter Podcast, der eine Mischung aus praktischen Tipps, Einblicken und Interviews mit Branchenexperten bietet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Frage, wie man mit Multichannel-Marketing neue Absatzkanäle eröffnen kann. Mit über 300 Episoden, die jeweils weniger als 30 Minuten dauern, richtet sich der Podcast an E-Commerce-Führungskräfte und Content-Ersteller, die auf der Suche nach prägnanten Marketing-Informationen sind. Gastgeber sind der Experte für digitales Marketing und E-Commerce, Ciaran Rogers und der preisgekrönte Autor und Redner Daniel Rowles.

Der AI in Business Podcast geht der Frage nach, wie KI Unternehmen verändert und wie Fachleute KI in digitalen Marketingstrategien nutzen können. Jede Woche interviewt Emerj Artificial Intelligence Research CEO Daniel Faggella führende KI-Führungskräfte von Fortune-500-Firmen und Einhorn-Startups, um Trends, Anwendungsfälle und Best Practices für den praktischen Einsatz von KI aufzudecken.

2. Melden Sie sich zu Online-Kursen an

Google’s Digital Marketing & E-Commerce Kurs auf Coursera

Dieser Kurs bietet eine praktische Ausbildung in wichtigen Tools wie Google Ads, Analytics und Shopify sowie die Möglichkeit, ein professionelles Portfolio zu erstellen. Der von Google-Experten entwickelte Inhalt umfasst mehr als 190 Stunden interaktiven Unterricht, der Sie auf reale Szenarien vorbereitet und eine 75 % positive Karrierequote für Absolventen innerhalb von sechs Monaten aufweist.

Social Media Marketing MASTERY 2024 Kurs auf Udemy

Dieser Udemy-Kurs vermittelt Ihnen erfolgreiche Strategien und Fähigkeiten für Social Media Marketing auf über 10 Plattformen, darunter Facebook, Instagram und TikTok. Er richtet sich an Vermarkter und Geschäftsinhaber und bietet detaillierte, getestete Methoden zur Optimierung der Online-Präsenz und bezahlter Anzeigen, um das Engagement zu steigern und die Kosten zu senken. Von grundlegenden bis hin zu fortgeschrittenen Techniken zielt dieser Kurs letztendlich darauf ab, Ihre Marke durch effektive Social-Media-Strategien zu einem bekannten Namen zu machen.

3. Besuchen Sie Webinare und virtuelle Konferenzen

Der Besuch von Veranstaltungen, die von Branchenriesen wie Google, HubSpot und SEMrush veranstaltet werden, ist eine unschätzbare Strategie, um im Bereich des digitalen Marketings vorne zu bleiben. Diese Unternehmen organisieren häufig Webinare und virtuelle Konferenzen, die sich mit den neuesten Trends, Tools und Strategien im digitalen Marketing befassen.

Die Google Digital Garage veranstaltet wöchentlich Webinare, die auf die Entwicklung von Karriere und Unternehmen ausgerichtet sind. Diese Sitzungen bieten wertvolle Einblicke und Strategien, um die berufliche Entwicklung der Nutzer voranzutreiben und ihren Geschäftssinn zu verbessern. Darüber hinaus bietet die Google Marketing Platform Academy ein umfassendes Programm mit einem Lehrplan, mit wöchentlichen Webinaren, prägnanten Video-Tutorials und zweiwöchentlichen Newslettern. (Dieses Programm ist darauf zugeschnitten, Digital Marketers dabei zu helfen, die Vorteile der Google Marketing Platform-Produkte und -Lösungen zu maximieren, und sicherzustellen, dass sie über die Tools und das Wissen verfügen, um diese Ressourcen bei ihren Marketingbemühungen effektiv zu nutzen.)

Die [HubSpot-Webinare] (https://www.hubspot.com/resources/webinar) sind so konzipiert, dass sie die Benutzer bei der effektiven Nutzung der wesentlichen HubSpot-Tools, der Implementierung der besten Praktiken des Inbound-Marketings und der Aktualisierung der neuesten Trends in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kundenservice anleiten.

4. Treten Sie Online-Communities und Foren bei

Plattformen wie Reddit’s r/marketing bieten lebendige Räume, in denen Fachleute die neuesten Trends diskutieren, Erkenntnisse austauschen und Ratschläge einholen können. Ziehen Sie darüber hinaus in Erwägung, der LinkedIn-Gruppe für digitales Marketing und anderen Gemeinschaften beizutreten, die sich mit digitalem Marketing befassen.

Diese Plattformen sind wahre Fundgruben für Informationen, in denen Sie Diskussionen über alles Mögliche finden, von SEO-Strategien bis hin zu Tipps für das Marketing in den sozialen Medien. Die Teilnahme an diesen Foren hält Sie nicht nur auf dem Laufenden, sondern hilft Ihnen auch beim Aufbau eines Netzwerks von gleichgesinnten Fachleuten.

5. Folgen Sie Vordenkern und Meinungsführern

Um im digitalen Marketing die Nase vorn zu haben, müssen Sie auch ein Auge darauf haben, was die Branchenführer sagen. Folgen Sie Experten für digitales Marketing wie Neil Patel, der für seine umfassenden Leitfäden zu SEO und Content Marketing bekannt ist; Ann Handley, eine Pionierin bei der Erstellung überzeugender Marketinginhalte; und Gary Vaynerchuk, ein Meister der sozialen Medien und des Markenaufbaus.

Achten Sie auf LinkedIn auch auf Influencer, die für ihre Marketingbemühungen bekannt sind, z. B. Jay Baer, ein Experte für Kundenerfahrung und Marketing, und Mari Smith, die für ihre Expertise im Facebook-Marketing bekannt ist.

**Diese Vordenker geben oft wertvolle Einblicke, Trends und Vorhersagen über die Zukunft des digitalen Marketings. Wenn Sie ihren Inhalten folgen, können Sie ein tieferes Verständnis der Branche gewinnen und innovative Strategien lernen, die Sie auf Ihre eigenen Marketingbemühungen anwenden können.

Ihre berufliche Identität

Ihre berufliche Identität

Im überfüllten digitalen Raum ist Ihre berufliche Identität das, was Sie von anderen unterscheidet. Es ist die Erzählung, die sich durch Ihre Online-Präsenz, Ihre Arbeit und Ihre Interaktionen zieht.

Beginnen Sie damit, zu definieren, wofür Sie stehen, welche einzigartigen Fähigkeiten Sie haben und welche beruflichen Ziele Sie verfolgen. Erwecken Sie diese Geschichte dann auf allen Plattformen zum Leben. Erstellen Sie ein überzeugendes LinkedIn Profil, eine ansprechende persönliche Website und eine aktive Präsenz in branchenspezifischen Netzwerken. Teilen Sie Ihre Erfolge, Ihre Erfahrungen und Ihre Erkenntnisse. Aber senden Sie nicht nur, sondern beteiligen Sie sich. Kommentieren Sie relevante Beiträge, beteiligen Sie sich an Diskussionen, und knüpfen Sie Kontakte zu Gleichgesinnten und Führungskräften.

Ihre berufliche Identität sollte ein dynamisches Spiegelbild dessen sein, wer Sie sind und wer Sie in der Welt des digitalen Marketings sein wollen.

Die Kunst des Netzwerkens beherrschen

Die Kunst des Netzwerkens beherrschen

**Beim Networking im Jahr 2024 geht es nicht nur um die Teilnahme an Branchenveranstaltungen, sondern um den Aufbau echter Verbindungen. Tauschen Sie sich auf sozialen Plattformen mit Vordenkern aus, beteiligen Sie sich an Online-Foren und arbeiten Sie gemeinsam an Projekten. Ihr Netzwerk ist nicht nur eine Liste von Kontakten, es ist eine Gemeinschaft, die Ihnen neue Möglichkeiten eröffnet.

Lesen Sie → Mit Netzwerken zum beruflichen Erfolg: Do's und Don'ts, die man beachten sollte

Sich auf die Zukunft vorbereiten

Sich auf die Zukunft vorbereiten

Die einzige Konstante im digitalen Marketing ist der Wandel. Um an der Spitze zu bleiben, sollten Sie sich zu kontinuierlichem Lernen verpflichten. Halten Sie sich über die neuesten Kurse, Zertifizierungen und Webinare auf dem Laufenden. Ganz gleich, ob Sie eine neue Social-Media-Plattform beherrschen oder die neuesten SEO-Techniken verstehen, Ihre Bereitschaft zu lernen wird Sie von anderen abheben.

Wenn Sie sich auf dem Arbeitsmarkt im Jahr 2024 bewegen, denken Sie voraus. Welche Fähigkeiten werden in den nächsten fünf Jahren gefragt sein? Wie können Sie sich auf die nächste wichtige Veränderung im digitalen Marketing vorbereiten? Indem Sie zukünftige Trends vorhersehen und sich entsprechend vorbereiten, positionieren Sie sich als wertvolle Bereicherung für jedes Team.

Sind Sie bereit, Ihre Karriere im digitalen Marketing auf die nächste Stufe zu heben? Beginnen Sie noch heute damit, diese Strategien umzusetzen. Und denken Sie daran, dass der Weg, sich von der Masse abzuheben, mit einem einzigen Schritt beginnt.

Für zusätzliche Unterstützung und um Ihren Traumjob zu finden, sollten Sie sich bei TieTalent anmelden.

Wir bieten ein einzigartiges Reverse-Recruiting-Konzept, das die Stellensuche für Digital Marketer erleichtert. Sie müssen nicht unzählige Bewerbungen oder Motivationsschreiben verschicken. Stattdessen unterstützen wir Sie bei jedem Schritt, um die perfekte Stelle zu finden, die Ihren Fähigkeiten und Wünschen entspricht. Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil einer Community, die den Rekrutierungsprozess neu definiert.

Einige unserer Jobs im Bereich Digitales Marketing

Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren